Die Nordische AusflugSchifffahrts GmbH (Reederei NAS) wurde im April 2004 gegründet. Zunächst war die Reederei mit dem eingecharterten MS "Fembria" ex "Seeadler" von Heiligenhafen und Fehmarn im Einsatz. Im November 2004 wurde dann mit der "Feodora" ex "Adler VIII" ein eigenes Schiff gekauft.

 

Seit 2006 kam anschließend die "Feodora" auf der Flensburger Förde und in der Kieler Bucht zuerst für Ausflugsfahrten in Fahrt. Im Jahre 2007 wurden dann die ersten Seebestattungen durchgeführt. Bis zum Verkauf der "Feodora" im Januar 2012 wurden die Dienste der Reederei hauptsächlich von einheimischen Bestattungsunternehmen aus Angeln und Schwansen sowie dem Flensburger Raum nachgefragt. Besonders bei den einheimischen Bestattungsunternehmen hat sich die Reederei NAS einen Namen als pietätvoller und zuverlässiger Partner gemacht. Die persönliche und warmherzige Betreuung der Trauerfamilien durch Kapitän Alexander Klein und seiner Crew haben die Seebestattungen an der Flensburger Förde und der Kieler Bucht unverzichtbar werden lassen.

 

Seit Februar 2014 wird die "Feodora II" ex "Sven Johannsen" eingesetzt. Von den Häfen Langballigau und gelegentlich Damp werden seither die Bestattungsfahrten durchgeführt.

 

Weitere Infos und Bilder zum Schiff finden Sie auf